Vereinsmeisterschaft 2018

Konstantin Senef darf Wanderpokal behalten

Bei den Männern siegte nach einem über drei Sätze gehenden hochklassigen Finalspiel Konstantin Senef über Patrick Paul. Konstantin Senef wurde somit zum dritten Mal in Folge Vereinsmeister der Aktiven und der Wanderpokal bleibt edngültig in seinen Händen. In Abwesenheit der letztjährigen Vereinsmeisterin Jana Prislinger sicherte sich wieder einmal Svetlana Suckau die Vereinsmeisterschaft bei den Damen. Für sie ist es bereits der fünfte Titelgewinn.
Die Teilnehmerzahlen der Meisterschaften 2018 waren zwar mit 10 Herren und 5 Damen fast identisch zum vergangenen Jahr, vor allem bei den Herren jedoch nicht zufriedenstellend. Für einen reibungslosen Ablauf sorge Turnierleiter Konstantin Senef. Mit der Siegerehrung durch Abteilungsleiter Detlef Grau, der Urkunden, Siegerpriese und Pokale überreichte, fanden die Meisterschaften im zeitlich optimalen Rahmen von drei Stunden einen gelungen Abschluss:

Damen: 1. Svetlana Suckau
2. Sabine Reld
3. Yara Furiak
4. Serina Sancul

Herren: 1. Konstantin Senef
2. Patrick Paul
3. Detlef Grau
4. Helgo Schumacher


Alle Teilnehmer


Platz 1 bis 3


Page hits: 1137 - Last modified: 30.05.2018 - 22:43:18
| login