Vereinsmeisterschaft 2022
Nach einjähriger Corona-Pause fanden dieses Jahr wieder die Vereinsmeisterschaften statt. Bei den Herren konnte Titelverteidiger Konstantin Senef wegen einer noch nicht ganz ausgeheilten Verletzung nicht teilnehmen, so daß der Meisterpokal auf jeden Fall einen neuen Standplatz bekommen würde.
Bei den Damen trat mit Jana Prislinger genau eine Teilnehmerin an. Damit war hier die Pokalgewinnerin relativ schnell ermittelt.
Bei den Herren kämpften 7 Spieler um den Pokal. Jana komplettierte das Feld, so daß die Vorrunde in 2 Gruppen je 4 Spieler ausgetragen wurden. Joshua Prislinger und Dennis Aberle wurden als Ranglistenerster und -zweiter in den Gruppen gesetzt, die weiteren Spieler wurden zugelost. Nach dem jeder Teilnehmer 3 Partien bestritten hatte, ging es in die Zwischenrunde, wobei jeweils die Gruppenersten gegen die zweiten und die dritten gegen die vierten spielten. Hier setzten sich jeweils die Favoriten durch. Die Paarungen der Platzierungsspiele standen jetzt fest:
Finale: Joshua Prislinger gegen Dennis Aberle
Platz 3: Jana Prislinger gegen Niels Schumacher
Platz 5: Patrick Paul gegen Marc Bumüller
Platz 7: Detlef Grau gegen Richard Engelhardt

Die Platzierungsspiele waren durchweg spannend und wurden fast alle erst im 3. Satz entschieden. Im Endspiel konnte sich Joshua Prislinger knapp gegen Dennis Aberle durchsetzen und den Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Die Platzierungen:

Damen:

1. Jana Prislinger

Herren mit Jana:

1. Joshua Prislinger
2. Dennis Aberle
3. Jana Prislinger
4. Niels Schumacher
5. Patrick Paul
6. Marc Bumüller
7. Detlef Grau
8. Richard Engelhardt



Alle Teilnehmer

Page hits: 305 - Last modified: 08.06.2022 - 21:08:12
| login